Yesterday was the difficult day.
Today the challenge to new difficulties starts again.
 

Mario Cavanna
Gründer

Gründer der Cavanna S.p.A. hat verschiedene Ämter bekleidet, zum Beispiel Präsident der AIN (Industrievereinigung von Novara), Vizepräsident von FederPiemonte (Confindustria), Vizepräsident der ausländischen Handelskammer von Piemont, Vizepräsident von UCIMA, Präsident von SIN (Servizi Industriali Novara Srl, AIN assoziierte Unternehmen, bietet Management- und Dienstleistungsberatung für alle Mitglieder an).

 


 


"Let anyone who comes to you go away feeling better and happier."
(Madre Teresa di Calcutta)
 

Alessandra Cavanna
CEO

Seit dem 1999 bin ich CEO von Cavanna S.p.A. und bin für Human Resources, Finanzen Bereich und Rechtsangelegenheiten zuständig. Ich teile mit meinem Bruder Riccardo alle strategischen Entscheidungen, die die ganze Cavanna Packaging Group betreffen. Vor 17 Jahren -annehmend die Einladung von meinem Vater- bin ich in den Unternehmen eingetreten, Ich habe damit mein professionelles Leben nach 5 Jahren forensischer Tätigkeit in einer wichtigen Anwaltskanzlei in Novara geändert.
Von anspruchsvollen Herausforderungen angezogen, begabt mit Neugier, Fähigkeit zur Analysen und Problemlösung habe ich 2 Instrumente festgestellt, die für das Management meiner neuen Verantwortungen wesentlich sind, und d.h.: ständige Bildung und Teamarbeit mit Willenskraft kombiniert.
Voraussetzungen der ständigen Bildung sind die Selbstkritik und die Bereitschaft zur Veränderung. Derzeit besuche ich das Masterprogramm in General Management bei der MIP - Polytechnik in Mailand und bin Counselor in Core-Energie, eine psycho-physische Disziplin, die mich sowohl beruflich als auch persönlich bereichert.
Es ist im Gymnasium, das sehr selektiv und anspruchsvoll war, und in der Familie, wo ich die Neigung zur Teamarbeit angenommen habe. Zweites Kind -zwischen zwei Brüder- habe ich bald gelernt, entschlossen zu sein. Der frühzeitige Tod meines ersten Bruders Stefano hat den Wert der Familienbeziehungen noch mehr verstärkt und hat mich über die Wichtigkeit von Mitarbeit, Unterstützung und Verständnis überzeugt. Werte, die im Unternehmensleben auch sehr wichtig sind. Die Familie, die Gruppe, der Teamgeist, das Zusammensein und –arbeiten sind alle Hauptwerte, die sich auf persönlicher Ebene in meiner dritten und wichtigsten Familie vervollständigen. Ich möchte meinen zwei Kinder – meinen richtigen Lehrern- und meinem Ehemann dafür tief danken.  

 


„Glück gibt es nicht, es gibt nur den Moment, in dem Talent auf die Chance trifft."
(Lucio Anneo Seneca)

Riccardo Cavanna
CEO
Riccardo Cavanna ist ein Experte im Bereich Flowpack und nachhaltigen Verpackungen mit einer langfristigen Vision für Total Cost of Ownership und ein Innovator der Branche 4.0.
Seit dem Jahr 2002 ist er Chief Executive Officer und Inhaber von Cavanna SPA
Geboren in Valsesia (Pedemont, Italien) in 1970, ist er an der Universität Bocconi „Business School of Economics" diplomiert und hat weiter einen Executive MBA am MIP (Milan Polytechnic) erlangen.
Vor seinem Eintritt in das Familienunternehmen hat Riccardo Erfahrung in verschiedenen Bereichen und Branchen gesammelt. Er wurde mit verschiedenen Stages in Italien und Frankreich ausgebildet und hat noch für 6 Monaten eine Berufstechnik Schule besucht. Danach war er Junior Sales Manager bei ALPMA in Deutschland und CRM, ICT und Sales Network Manager bei Deckel Maho Gildemeister Italien.
Riccardo Cavanna begeistert sich für Messen und Unternehmensnetzwerke und war von 2016 bis 2018 Präsident des Verwaltungsrates von Ipack-Ima srl. Dies trug zum Erfolg der Ausgabe Ipack-Ima 2018 bei, welche einer der wichtigsten Messen in Europa im Verpackungsbereich geworden ist.
Heute ist er Vizepräsident der UCIMA (The Italian Packaging Machinery Association) und wurde für die Präsidentschaft für 2022/2024 gewählt.
Er ist Mitglied des Gemeinderats von Confindustria (Novara, Vercelli, Valsesia) und Mitglied von vielen Verpackungs- und Netzwerkverbänden PMMI (The American Packaging Machinery Association), ABIMAQ, GEI (Gruppo Esponenti Brasile), European Kettle Club.
Weiters ist er auch Mitglied einiger lokaler gemeinnütziger Organisationen und Studenten-Vereinigungen gewidmet der Entwicklung des Territoriums und Bildung.
Er trug zu mehreren Universitätsarbeiten und Weißbüchern zu verschiedenen Themen wie Crm, digitales Marketing und Messen zu BTB, Projektmanagement und Total Cost of Ownership bei.
Er spricht Englisch, Französisch, Spanisch, Portugiesisch und Deutsch.

 

Eine große Familie

von Profis

/documents/310591/372110/concept_chisiamo.png2?t=1489575531035 F4F3EE #FFFFFF